World

Die EU hat durch ihre Geschichte und ihren wirtschaftlichen Einfluss internationales Gewicht. Deswegen stehen wir in der Verantwortung, eindeutig Position zu beziehen und bei globalen Krisen dieses Gewicht auch einzusetzen.

Wie unser Handlungsspielraum aussieht und wie wir ihn besser nutzen können, das versuche ich im Dialog vor Ort zu erkunden. Denn die Welt ist kompliziert, insbesondere in Krisenregionen. Und es ist entscheidend, dass wir die vielen Stimmen – die der Aktivist*innen, die der Menschen in Flüchtlingslagern, die verschiedener religiöser Gruppen, die lokaler und nationaler Politiker*innen – ins Parlament tragen und bei unseren Entscheidungen berücksichtigen.

“Every international conflict affects us in Europe.”

Here you will find travel reports, analyses and press articles concerning my work in and about the world’s crisis regions.

Plenum Hannah Neumann

#Qatargate, #Spywarefiles und schockierende Nachrichten aus dem Iran

In meinem letzten Monthly für 2022 gebe ich einen Rückblick auf turbulente Wochen:
Read more »
Besuch in Kiew

My visit to Kyiv

As part of a delegation of the Foreign Affairs and the Security and Defence Committees, I visited Ukraine last Friday. Read more about our meetings and discussions:
Read more »
Tagesspiegel Oder

Getrennte Vorstellung eines deutschen und polnischen Berichts zum Fischsterben in der Oder – Meine Stellungnahme

Nach dem gemeinsamen deutsch-polnischen Expert*innenrat zum Fischsterben in der Oder, gibt es nun zwei getrennte Berichte. Warum das ernüchternd ist:
Read more »
Artikel zu Sanna Marin - Brave Mädchen kommen in den Himmel, rockende überall hin

Sanna Marin: Good girls go to heaven, girls who rock go everywhere!

The video of a dancing Sanna Marin caused a big stir. I stood in solidarity with the Finnish head of government.
Read more »
Hannah Neumann Wanderung - Sommerpause

Sommertour „Oder an die Freude“, Feministische Außenpolitik und Alaa Abdel Fattah

Ein kurzes Update von mir vor der Sommerpause - lest mehr in meinem Monthly:
Read more »
Interview Hannah Neumann Feministische Außenpolitik Frankfurter_Rundschau

Feministische Außenpolitik: Für die Stärke des Rechts

Feministische Außenpolitik will Ungleichheiten analysieren, benennen und ausgleichen. Nur mehr Frauen einzubinden, wird nicht alle Probleme lösen. In der Frankfurter Rundschau habe ich u.a. darüber gesprochen:
Read more »
Hannah Neumann in Kuwait - 1

Meine Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate, der Pegasus-Untersuchungsausschuss und die Frauenquote in Kuwait

Zwei Reiseberichte, die Befragung eines NSO-Vertreters und eine gute Nachricht aus Greifswald - über diese und andere Themen lest ihr in meinem Monthly:
Read more »
Hannah Neumann in Kuwait - 1

We will probably need the quota as a first step

Kuwait gives its citizens many democratic rights compared to other Gulf monarchies, and is also ahead in women's rights. Yet there is not a single woman in parliament. I travelled to the country - an interview.
Read more »
IMG_0734

Climate Change, strengthening of women's role in society and human rights: The DARP mission to the United Arab Emirates

My work as Chair of the European Parliament's Delegation to the Arabian Peninsula is sometimes a tightrope walk. You can read why in my report on our recent mission to the United Arab Emirates:
Read more »
Afghan_Girls

Meine Reise nach Afghanistan, der Pegasus-Skandal und der geplante Containerhafen in Świnoujście

Wir dürfen die Frauen und Mädchen in Afghanistan nicht aus den Augen verlieren! Als erste europäische Abgeordnete bin ich nach der Machtübernahme der Taliban ins Land gereist. Über diese und andere Themen lest ihr in meinem Monthly:
Read more »
0504_Pegasus_11

Pegasus: We demand an immediate clarification of the scandal

The Pegasus scandal has reached the European Union. I had expected an outcry because of these incidents, but nothing happened. Should we simply sit back and watch while our democracy is being attacked? My speech on the subject:
Read more »
neumann-grafik-1280x

The container terminal in Swinemünde and Schwesig's policy on Nord Stream 2 - My interview with "Katapult" magazine

Attempts at intimidation of Polish opponents of the port project, the EU's options to create transparency and the shortfalls of the politics of Manuela Schwesig, the Minister-President of Mecklenburg-Western Pomerania: These were some of the topics of my interview with "Katapult" magazine.
Read more »