Press reporting

Nach dem Europawahlkampf bin ich nun zurück im Parlament. Danke allen, die beim Wahlkampf mitgeholfen haben!
Gerade auf TikTok sind die Rechten stark vertreten. Ich will dagegenhalten und bin deswegen nun auch auf der Plattform. Der Spiegel hat über mich und andere Politiker*innen berichtet, die den Rechten nicht das Feld überlassen wollen.
Following the Houthi attacks on container ships in the Red Sea, the EU must respond. However, it is imperative that we take the voices of the Yemen in Yemen into account!
Ein Jahr ist es nun her, dass die Korruptionsaffaire das Europäische Parlament erschüttert hat. Was ist seitdem geschehen? Darüber habe ich mit verschiedenen Medien gesprochen.
Das Espoo-Verfahren bildet eine länderübergreifende Anhörung bei Bauprojekten mit potenziell grenzüberschreitenden Auswirkungen. Zum Verfahren im Fall des geplanten Containerhafens in Swinemünde habe ich mich gegenüber der Presse geäußert.
Nach dem gemeinsamen deutsch-polnischen Expert*innenrat zum Fischsterben in der Oder, gibt es nun zwei getrennte Berichte. Warum das ernüchternd ist:
The video of a dancing Sanna Marin caused a big stir. I stood in solidarity with the Finnish head of government.
Feministische Außenpolitik will Ungleichheiten analysieren, benennen und ausgleichen. Nur mehr Frauen einzubinden, wird nicht alle Probleme lösen. In der Frankfurter Rundschau habe ich u.a. darüber gesprochen:
The Pegasus scandal has reached the European Union. I had expected an outcry because of these incidents, but nothing happened. Should we simply sit back and watch while our democracy is being attacked? My speech on the subject:
Attempts at intimidation of Polish opponents of the port project, the EU's options to create transparency and the shortfalls of the politics of Manuela Schwesig, the Minister-President of Mecklenburg-Western Pomerania: These were some of the topics of my interview with "Katapult" magazine.
Skip to content