Menschenrechte

Teilen:

Iran: Die politischen Gefangenen müssen freigelassen werden!

Heute wurde Tomaj Salehi im Iran zu 6 Jahren und 3 Monaten im Gefängnis verurteilt, einfach nur, weil er in seinen Rap-Songs über Freiheit singt. Leider ist Salehis Fall nur einer von vielen, denn im Iran gibt es zehntausende politische Gefangene, die wegen fadenscheiniger Anschuldigungen eingesperrt werden – während sie sich eigentlich nur für die Freiheit einsetzen.

Mindestens acht Demonstranten sind unmittelbar von der Hinrichtung bedroht und mindestens zwei EU-Bürger mit doppelter Staatsbürgerschaft werden als Geiseln des Regimes festgehalten und sitzen nun in der Todeszelle.

Jede*r, der*die noch mit dem iranischen Regime spricht, muss ihre sofortige Freilassung fordern! Genau das habe ich in meiner Plenarrede am Montag getan:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Neueste Artikel

Skip to content